Copyright © 2017 Kol Hesed e.V.

Neue Ausgabe Archiv Kosten Bestellung Impressum Home

Rabbi Michael Robert Wolf


Used and translated with permission from Jews for Jesus. Copyright Jews for Jesus.


Wir haben Rabbi Wolf zu diesem Film interviewt – einem Film, der vor 40 Jahren nicht hätte gedreht werden können! Hier ist das ganze Interview. Mehr zu dem Film können Sie unter  www.soundofthespiritbackstory.com erfahren. Sie können den Film auch unter store.jewsforjesus.org bestellen.

Havurah: Erzählen Sie uns zuerst über sich selbst.

Michael Robert Wolf: Ich bin in einem jüdisch-konservativen Elternhaus groß geworden. 1971 kam ich zum Messias, und seit 1977 leite ich die Gemeinde Beth Messiah in Cincinnati, im Oktober seit 36 Jahren. Ich bin im Vorstand der Messianic Jewish Alliance in Amerika, und leite die Konferenz der International Alliance of Messianic Congregations and Synagogues und der entsprechenden Jeschiwa.

Havurah: Wie entstand die Idee zu dem Film The Sound of the Spirit ?

MRW: Ich habe mich daran gewöhnt, ein Tagebuch zu führen (so habe ich schon andere Drehbücher und einen Roman bei Destiny Image geschrieben), und ich gehe immer auf die Auswirkungen und die Ironien ein, die mit dieser urjüdischen Botschaft verbunden sind, die der Messias durch reale und authentische Menschen in unsere Welt gebracht hat.  Zuerst bete ich und dann fange ich mit dem kreativen Prozess der Geschichtserzählung an, wobei ich die Form der “drei Handlungen” benutze, um oft die Eindringlichkeit der jüdisch-messianischen Erfahrung zum Ausdruck zu bringen…








Die Ausgabe Nr.1(42) 2017 ist schon da!